Mein Traum von Afrika - Rudolf Lehmann

Picture
Hochseefischerei beiderseits des Äquators

Der Autor berichtet aus eigenem Erleben über den Alltag der Hochseefischerei auf den Fangplätzen des Nordatlantiks und vor den Küsten Afrikas und über die Küstenanliegerstaaten spannende, gefahrvolle und zum Schmunzeln führende Details.

Der Schwerpunkt des Buches liegt weniger in der Schilderung fischereilicher Aktivitäten. Das Umfeld, die Milieuskizzen, die Natur, sowie etwas Abenteuer stehen im Mittelpunkt.

Ein besonderes Anliegen des Verfassers, der auch als Fang- und Projektleiter in Moçambique tätig war, ist es, dem Leser die Solidarität mit der Bevölkerung von Moçambique nahe zu bringen, damals ein vom Bürgerkrieg gezeichnetes Land und inmitten trotz aller Gefahren, die Hochseefischer aus Rostock und Sassnitz.

                    --- Leseprobe ---                                --- Bilder ---




zurück


Update! Buchlesung

Picture